Die Herstellerbetriebe

ControlloQualita

Die Salami Cacciatore wird unter Beachtung der traditionellen Rezeptur hergestellt. Als Zutaten werden nur edle Stücke von ausschließlich italienischem Schweinefleisch, Salz, Pfeffer und traditionell ein wenig Knoblauch verwendet.
Am Ende des Reifungsprozesses muss die Salami genau definierte Eigenschaften bezüglich Aussehen, Geschmack und chemisch-physikalischer Zusammensetzung aufweisen:

  • Sie muss kompakt sein, in der Regel 200 Gramm;
  • Die Form muss leicht geschwungen sein;;
  • Der Geschmack muss mild sein, die Farbe rubinrot, etc.

Die Einhaltung des Disziplinars wird durch die Tätigkeit eines unabhängigen Kontrollorganismus INEQ-Istituto Nord Est Qualità überwacht, der vom Ministerium für Land- und Forstwirtschaft autorisiert wurde.

Download hier des Produktionsdisziplinars der geschützten Ursprungsbezeichnung „Salamini Italiani alla Cacciatora DOP“.

Siehe hier die komplette Liste der Konsortiumsmitglieder

Das Konsortium Cacciatore